logo
Sicht auf Olpe

Unternehmensvielfalt am Wirtschaftsstandort Olpe

Eine lebendige und zukunftsorientierte Stadt

Das wirtschaftliche Geschehen in Olpe
Wo einst Wald, Wasser und Erz die Grundlagen für Wirtschaft und Gewerbe waren, bestimmen heute mittelständische und überregional tätige Unternehmen verschiedener Branchen, insbesondere Metallgießereien, Rohrziehereien, Armaturenfabriken, Maschinenfabriken sowie Betriebe für elektronische Erzeugnisse das wirtschaftliche Geschehen der Stadt. Für ein besonders lebendiges Stadtbild sorgen auch die unterschiedlichen Angebote der vielen Unternehmen aus Handwerk, Handel und Dienstleistungsgewerbe.

Interessante Arbeitsplatzmöglichkeiten
Auf der Grundlage der Unternehmensvielfalt bietet der Wirtschaftsstandort Olpe viele interessante Arbeitsplatzmöglichkeiten: Von 13.236 sozialversicherungspflichtig Beschäftigten sind 33,5 % im produzierenden Gewerbe tätig. Im Handel und Gastgewerbe sind 16,2 % und im übrigen Dienstleistungsbereich 49,8 % beschäftigt. Durchschnittlich 66 Personen, das sind rund 0,5 % der Beschäftigten, sind der in der Landwirtschaft tätig.

Zukunftsorientierte Ausrichtung
Rund 130.000 qm Gewerbefläche stehen auf dem Gebiet der Stadt Olpe im Interkommunalen Gewerbepark Hüppcherhammer / Bauabschnitt 1 zur Verfügung. Die modernen und attraktiven Industriegrundstücke in Größen von 4.000 bis 26.000 qm liegen jeweils auf einer Ebene und bieten so ziemlich alles, was das Unternehmerherz höher schlagen lässt.

    • Freie Flächen

      Wir freuen uns über das große Interesse. Gerne stehen wir Ihnen für Auskünfte zur Verfügung.
      Einen Übersichtsplan mit freien Flächen finden Sie hier.

    • Verkaufte Fläche

      Derzeit sind ca. 42000qm Fläche verkauft. (Stand 6/15)